Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Webauftritt C3 Portal und unserem Unternehmen – der Amann Girrbach AG.

Wer wir sind:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist die

Amann Girrbach AG, FN 232930w
Herrschaftswiesen 1,
6842 Koblach

Sie erreichen uns unter:
dpo@amanngirrbach.com

Den Datenschutzverantwortlichen unseres Unternehmens erreichen Sie unter:
dpo@amanngirrbach.com

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sowie des Datenschutzgesetztes (DSG). In dieser Erklärung erhalten Sie alle Informationen über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und ‐verwendung.

Was sind personenbezogene Daten?

Der Begriff der „personenbezogenen Daten“ ist definiert in Art 4 Z 1 EU‐Datenschutz‐Grundverordnung (DSGVO) als „Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen“. Darunter fallen etwa persönliche Angaben wie Name oder E‐Mail‐Adresse, sowie das Surf‐ und Kommunikationsverhalten.

Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer der Website und/oder als Kunde durch Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage und/oder Registrierung, bzw zum Abschluss eines Vertrages zur Verfügung stellen. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Beantwortung der von Ihnen gestellten Anfragen, zur Geschäftsanbahnung mit Neukunden bzw Geschäftsabwicklung mit Bestandskunden, für die Bereitstellung unseres Kundensupports bzw für technischen Support und für den Betrieb, die Verwaltung und Optimierung unsere Website.

Wenn Sie bei einer Bestellung Ihre E‐Mail‐Adresse angeben, verwenden wir die von Ihnen angegebene E‐Mail‐Adresse um Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ähnlichen Produkten und aktuellen Produktangeboten der Amann Girrbach AG zu informieren. Wenn Sie zukünftig keine Informationen und Angebote mehr erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen. Nutzen Sie die hier angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Zusätzlich sind wir dazu berechtigt, die von Ihnen angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Werbung (per E‐Mail) zu verwenden, wenn Sie in die Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken, Newslettern, Kundenzufriedenheitsumfragen sowie Mitteilungen über aktuelle Gewinnspiele und Social Media‐Aktionenausdrücklich eingewilligt haben. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in dem Sie uns per E‐Mail dpo@amanngirrbach.com über Ihren Widerruf informieren oder den im Footer unserer Werbemails enthaltenen „Abmelden“‐Link nutzen. Bis zum Widerruf bleibt die Verarbeitung rechtmäßig.

Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung sind

  • Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit a DSGVO insbesondere im Rahmen der Registrierung.
  • Vertragsanbahnung und –erfüllung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit b DSGVO.
  • Um den Vertrag ordnungsgemäß erfüllen zu können, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.
  • Marketing und Werbung gemäß Artikel 6 Abs 1 lit f DSGVO. Als Interessenten unseres Angebots möchten wir Sie gerne aktuell und gezielt über Neuerungen und Angebote unserer Produkte informieren.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Soweit Sie uns als Nutzer unserer Website und/oder Kunde personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung von Verträgen und für die technische Administration.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben und/oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung und/oder für Abrechnungszwecke erforderlich ist bzw Sie als Nutzer und/oder Kunde zuvor eingewilligt haben. Als Nutzer der Website und/oder Kunde haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn Ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind und/oder wenn Ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gemäß Bundesabgabenordnung und werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Welche (personenbezogenen) Daten verarbeiten wir?

  • Cookies und Analysedienste
  • Registrierungsdaten
  • Server‐Logfiles

Cookies & Analysedienste

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Server in Ihrem Browser (z.B. Firefox, Chrome, Internet Explorer, etc.) gespeichert werden. Sie können nur von dem Server gelesen werden, der sie gesetzt hat.

Cookies können auf Ihrem Rechner keinen Schaden anrichten, da es passive Textdateien sind, die keine Viren oder Schadsoftware enthalten können. Wir können über die Cookies, die wir über unsere Seite setzen, keine Personen identifizieren, sondern nur quantitative Auswertungen herstellen.

Sie können selbst auf Ihrem Computer nachschauen, welche Cookies Sie gespeichert haben und den Umgang mit Cookies selbst regulieren.

Cookies löschen

Hier finden Sie Anweisungen zum Löschen von Cookies für gängige Webbrowser:

Third Party Cookies blockieren

Um zu verhindern, dass Cookies von Werbeanbietern gesetzt werden, können Sie auch Third‐Party‐Cookies in Ihrem Browser blockieren. Hier finden Sie Anleitungen dazu für die gängigsten Browser:

In Apples Safari sind Third‐Party‐Cookies standardmäßig blockiert.

Cookies blockieren

Anleitungen, wie Sie Cookies in Ihrem Browser komplett bzw. für bestimmte Websites blockieren können, finden Sie hier:

Darüber hinaus bzw. alternativ dazu können Sie auch Browser AddIns wie bespielsweise Ghostery (für alle gängigen Browser), Disconnect oder Noscript (für Mozilla) nutzen. Solche Tools geben Ihnen Transparenz darüber, welche Arten von Trackern auf der jeweils besuchten Webseite platziert sind und ermöglichen Ihnen, dies individuell zu erlauben oder verhindern.

Wenn Sie Cookies löschen oder blockieren, können Sie eventuell nicht alle Funktionen von Webseiten (z.B. Präferenzen und Spracheinstellungen) nutzen.

Bitte beachten Sie auch, dass durch das komplette Blockieren von Cookies der "Cookie‐Banner" bei jedem Seitenaufruf erscheint und auch durch Klick auf "Zustimmen" nicht dauerhaft verschwindet, da dann das dafür notwendige Cookie nicht gesetzt werden kann.

Auf unserem C3 Portal werden folgende Cookies gesetzt:

Google Analytics Cookies

Google Analytics erhebt die Anzahl der Nutzer und das Nutzungsverhalten auf unserer Website und sendet diese Informationen an einen Server in den USA, wo sie gespeichert werden. Diese Informationen können anschließend für Reports genutzt werden, welche uns Auskunft über die Effizienz unserer Webstrategie geben. Im Zuge der IP‐Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP‐Adresse jedoch vor Versand gekürzt und ist somit nicht direkt auf sie zurückführbar. Näheres zum Umgang mit diesen Daten können Sie in der Google Datenschutzerklärung nachlesen.

Rechtsgrundlage:

  • Berechtigtes Interesse: Die Analyse der Besuchsstatistiken unserer Webseite dient dazu, unser Contentangebot für unsere Besucher zu optimieren. Wir verwenden Google Analytics dafür, zu messen, welche unserer Website‐Inhalte wie lange aufgerufen werden, aus welchen Ländern und Städten die User kommen und mit welchen Geräten und Browsern (z.B. iPhone, Android, Firefox, Chrome) sie auf die Webseite zugreifen. Das ist wertvolle Information für uns, damit wir lernen, welche Inhalte gut ankommen und mit welchen Geräten und Browsern unsere Seite bevorzugt genutzt wird.
Löschfristen:
  • Die über Google Analytics gesetztes Cookies werden in der Regel für zwei Jahre gespeichert.
Empfänger:
  • Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben die IP‐Anonymisierung von Google Analytics aktiviert. Damit wird Ihre IP‐Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP‐Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Opt Out Möglichkeit

  • Es steht Ihnen frei, das Browser‐Add‐on zur Deaktivierung von Google Analytics zu installieren, um Ihre Daten nicht zur Verarbeitung freizugeben.
  • Alternativ können Sie auch die genannten Optionen zum Blockieren von Cookies und Trackern innerhalb Ihrer Browsereinstellungen nutzen (je nach Verfügbarkeit des Browsers).

Registrierungsdaten im Geschäftsverkehr – B2B

Im Zuge der Geschäftsanbahnung und der Geschäftsabwicklung (Vertragserfüllung und Nutzung der Leistung der Amann Girrbach AG durch die Kunden) mit unseren Kunden speichern wir Kontaktdaten, Vertragsdaten, Verrechnungsdaten, sowie die Korrespondenz.
Rechtsgrundlage:

  • Bei Neu‐ und Bestandskunden ist die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages und/oder vorvertraglicher Maßnahmen notwendig.
  • Bei potenziellen Kunden berufen wir uns auf die Rechtsgrundlage des berechtigtenInteresses an der Geschäftsanbahnung.
  • Im Kontext der Abrechnung von Lieferungen bzw Leistungen sind wir aufgrund der Bundesabgabenordnung (BAO), des Unternehmensgesetzbuches (UGB), des Umsatzsteuergesetzes (UStG), verpflichtet, die personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abgabenberechnung und Abgabenberichtigung, sowie der uns treffenden Buchführungspflichten aufzubewahren. Ohne die Bereitstellung Ihrer Daten können wir den uns treffenden Verpflichtungen nicht entsprechen.
Löschfristen:
  • Die Daten bestehender Kunden verarbeiten wir solange das Vertragsverhältnis aufrecht ist. Nach Beendigung bewahren wir diese Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Behaltefristen gespeichert.
  • Alle Verrechnungsdaten, Konten, Belege, Abrechnungen etc werden gemäß den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen in der Regel für 7 Jahre aufbewahrt und danach gelöscht oder anonymisiert.
  • Personenbezogene Daten des Kunden werden von Amann Girrbach AG solange aufbewahrt, wie es zur Erfüllung der diese Unternehmen treffenden Verpflichtungen erforderlich, bzw zur Abwehr von allfällig geltend gemachten Ansprüchen berechtigt ist.
Empfänger:
  • Über unsere internen zugriffsberechtigten Mitarbeiter hinaus werden Verrechnungsdaten ggf an unsere Steuerberatung (und damit an Dritte) weitergegeben.

Newsletter

Mit Ihrer Einwilligung können Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie über unsere aktuellen Veranstaltungen und sonstige Neuigkeiten im Zusammenhang mit unserem Unternehmen informieren. Die beworbenen Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double‐Opt‐In‐Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E‐Mail an die angegebene E‐Mail‐Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 3 Werktagen bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP‐Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist grundsätzlich nur Ihre E‐Mail‐Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist grundsätzlich freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Die Daten sind ggf. als Pflichtangaben gekennzeichnet, wenn wir diese in einem Formular zu anderen Zwecken als Pflichtangabe benötigen. Nach Ihrer Bestätigung speichern wir Ihre E‐Mail‐Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS‐GVO.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter‐E‐Mail bereitgestellten Link, per E‐Mail an dpo@amanngirrbach.com oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E‐Mails sogenannte Web‐Beacons bzw. Tracking‐Pixel, die Ein‐Pixel‐Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die automatisch beim Besuch der Website erhobenen Daten (siehe oben) und die Web‐Beacons mit Ihrer E‐Mail‐Adresse und einer individuellen ID. Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben, die IDs werden also nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS‐GVO.

Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E‐Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

Server‐Logfiles

Die Amann Girrbach AG, erhebt Daten über Zugriffe auf diese Seite und speichert diese als „Server‐Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welcher/welchem Sie auf diese Seite gelangten
  • verwendeter Browsertyp, Browserversion, Referrer URL
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP‐Adresse

Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich jederzeit die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung zu.

Über schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Richten Sie Ihre diesbezügliche Anfrage bitte an dpo@amanngirrbach.com.

Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtig stellen und Sie darüber informieren.

Sollten Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie uns dies formlos unter dpo@amanngirrbach.com mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend umgehend von uns benachteiligt werden.

Auch haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und auf Datenübertragung. Sollten Sie der Auffassung sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstößt und wir dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns unter dpo@amanngirrbach.com in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufzuklären.

Sie haben auch das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde unter dsb@dsb.gv.at bzw einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren bzw die Gerichte anzurufen.

Wenn wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese einfach per Mail an uns widerrufen. Die Verarbeitung bis zum Widerruf bleibt dabei rechtmäßig. Sie erreichen uns dazu unter dpo@amanngirrbach.com.

Änderungsvorbehalt

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf das jeweils gültige Recht. Wir behalten uns künftige Änderungen und Anpassungen der genannten Angaben ausdrücklich vor. Daher empfehlen wir, diese Informationen regelmäßig zu lesen, um über die Verwendung personenbezogener Daten und Datenschutz bei Amann Girrbach AG auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Die jeweils gültige Fassung unserer Datenschutzerklärung ist abrufbar unter: https://portal.amanngirrbach.com/de/dataprotection